PhilaNews der Schweizerischen Post (August 2022)

Letzttagstempel
(*) mit Werbedatumstempel

6942 Savosa ; Letzttag 16.07.2022; Zustellung 6942 Savosa; Einsendeschluss 26.09.2022
2544 Bettlach (*) ; Letzttag 26.08.2022; Zustellung 2540 Grenchen; Einsendeschluss 26.09.2022

Umzug Basler Briefmarkentheke
Die Briefmarkentheke der Filiale Basel Annahme zieht am 1. September in die Filiale Elisabethen um. Grund: Das Gebäude des heutigen Standorts in der Filiale Basel Annahme wird 2023 abgerissen. Kundinnen und Kunden dürfen sich am neuen Standort auf einen neuen Philateliestempel freuen.
Letztverwendung 31.08.2022; Erstverwendung neuer Stempel 01.09.2022.

Einsandstelle:
Post CH Netz AG
Logistik PN
Auftragsbearbeitung
Werkstrasse 41
3250 Lyss

Die mit dem Letzttagsstempel zu stempelnden Sendungen und Wertzeichen sind in einem frankierten Umschlag an die Einsandstelle zu senden. Für die Rücksendung des unadressierten Stempelgutes ist ein frankierter und an Sie adressierter Umschlag beizulegen. Bitte kennzeichnen Sie Ihre Stempelaufträge deutlich mit «Werbedatumstempel»

PhilaNews der Schweizerischen Post (Juli 2022)

Letzttagstempel
(*) mit Werbedatumstempel

6862 Rancate(*) ; Letzttag 11.06.2022; Zustellung 6850 Mendrisio; Einsendeschluss 19.08.2022
1000 Lausanne 14 ; Letzttag 30.06.2022; Zustellung 1000 Lausanne; Einsendeschluss 30.08.2022
8608 Bubikon(*) ; Letzttag 19.07.2022; Zustellung 8340 Hinwil; Einsendeschluss 19.08.2022

Einsandstelle:
Post CH Netz AG
Logistik PN
Auftragsbearbeitung
Werkstrasse 41
3250 Lyss

Die mit dem Letzttagsstempel zu stempelnden Sendungen und Wertzeichen sind in einem frankierten Umschlag an die Einsandstelle zu senden. Für die Rücksendung des unadressierten Stempelgutes ist ein frankierter und an Sie adressierter Umschlag beizulegen. Bitte kennzeichnen Sie Ihre Stempelaufträge deutlich mit «Werbedatumstempel»

Helvetia 2022 in Lugano

Vom 18. bis 22. Mai 2022 fand die Briefmarken-Weltausstellung «Helvetia 2022» in Lugano statt. Aus über 50 Ländern kamen Ausstellende und Interessierte. Es war eine sehr gut organisierte Ausstellung mit interessanten Exponaten.

Der SVPS-ASCEP war die ganze Zeit mit einem Vereinstisch präsent. Eine grosse Anzahl Besucher fand zu unserem Vereinstisch und interessante, abwechslungsreiche aber vor allem fachspezifische Gespräche konnten geführt werden.

Die K-Stempel-Katalogdatenbank von Willi Bollhalder fand grossen Zuspruch bei den Besuchern. Ebenso konnten wir die neue Internetseite einem breiten Publikum vorstellen. Auch mit ausländischen Besuchern führten wir Gespräche und stellten ihnen unseren Verein und unsere Fachgebiete vor. Manchmal in Englisch, Deutsch, Französisch, Spanisch oder einer Mischform all dieser Sprachen mit Gesten.

Die von Walter Hobi organsierten Briefumschläge haben wir jeden Tag mit einem Blockausschnitt frankiert und stempeln lassen. Die Couverts fanden regen Absatz und kaum zu Hause wurde festgestellt, dass diese bereits auf Ricardo zu einem stolzen Preis gehandelt werden.

Wir haben noch vereinzelte Stücke übrig. Diese werden wir demnächst in unserem Shop auf der Internetseite zum Verkauf anbieten.

Ein Neumitglied liess seine Anmeldung gleich am Stand zurück. Drei weitere Personen nahmen die Beitrittserklärung mit grossem Interesse mit nach Hause.

Vielen Dank allen Vorstandskollegen für die Mithilfe, die Organisation und die Betreuung des Vereinstisch über die ganzen fünf Ausstellungstage. Vielen Dank an alle Vereinsmitglieder welche uns mit einem Besuch beehrt haben. Vielen Dank an das neue Mitglied Karl Meili; Herzlich willkommen! Vielen Dank allen Besuchern für ihr Interesse am vielseitigen Gebiet des Poststempelsammelns und unserem Verein.

Fazit: Es war für den Verein ein erfolgreicher Auftritt!